RKI Stade
Ihr Partner für das langfristige Kreditgeschäft
Wir sind eine öffentlich-rechtliche Bank für langfristigen Kredit mit eigener Rechtspersönlichkeit und dem Recht Pfandbriefe auszugeben.

Als Mitglied des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands in Berlin sind wir dessen Einlagensicherungsfonds und Entschädigungseinrichtung angeschlossen. Aufsichtsbehörde ist der Niedersächsische Minister der Finanzen.

Unser Geschäftsgebiet konzentriert sich auf das Elbe-Weser-Dreieck. In begrenztem Umfang sind uns auch Beleihungen außerhalb unseres Geschäftsgebietes erlaubt.

Satzungsgemäß beschränken wir uns auf die Finanzierung der Land- und Forstwirtschaft und des privaten Wohnungsbaus gegen grundbuchliche Sicherheiten sowie auf Kommunaldarlehen.

Stichwort Forderungsverkauf:
Das RKI verkauft keine Wohnungsbaudarlehen an Finanzinvestoren.
Ihr Kredit ist bei uns sicher.


Als Bank in der Region und für die Region legen wir großen Wert auf langfristige, partnerschaftliche Kundenbeziehungen. Zu einer guten Partnerschaft gehört, dass wir unsere Wohnungsbaudarlehen, die vertragsgemäß zurückgezahlt werden, nicht weiterverkaufen.
Im Klartext: Wir haben in der Vergangenheit keine eigenen Kredite unserer Kunden an Finanzinvestoren verkauft und wir werden es auch in Zukunft nicht tun. Und dafür erheben wir auch keinen Zinszuschlag. Für durchgeleitete zinsgünstige Fördermittel gelten die Bedingungen der jeweiligen Institute. Im übrigen werden unsere Kunden auch durch den Satzungsrahmen des RKI vor dem Weiterverkauf ihrer Darlehen wirksam geschützt. So kommt für uns Sicherheit vor Gewinnerzielung. Klingt vielleicht etwas altmodisch, schützt unsere Kunden aber vor bösen Überraschungen.

Verraten und verkauft? Nicht mit uns!